Ahoi Bullis Team Fragen?

Noch Fragen?

Antworten findest du hier!

FAQs zur Bulli-Miete in Corona-Zeiten:

Kann ich beruhigt und ohne Ansteckungsangst in meinen Bulli einsteigen? Wie sehen die Hygienemaßnahmen bei Ahoi Bullis aus?

Desinfizierung und „Ionisation“

Zunächst können wir dir garantieren, dass zwischen den Mieten immer mindestens 24 Stunden Abstand liegen.

Bei der Reinigung unserer Bulli-Flotte arbeiten wir ohnehin mit sehr hohen Standards. Diese werden aktuell sogar nochmal erhöht.
Die Aufbereitung der Fahrzeuge wird natürlich nur mit der entsprechenden Schutzkleidung vorgenommen. Es kommen schon zu Beginn des Prozesses professionelle Geräte zum Einsatz, die eine effektive und desinfizierende Tiefenreinigung gewährleisten.
Zusätzlich wenden wir schließlich mit einer sogenannten „Ionisation" der Fahrzeuge ein weiteres hochwirksames Verfahren an, das Viren nachgewiesenermaßen in kürzester Zeit den garaus macht. In Verbindung mit einer UV-Technik schädigt der aktivierte Sauerstoff in Kombination mit der Photooxidation die Zellstruktur von Viren, Schimmelsporen oder Bakterien so nachhaltig, dass sie inaktiv werden 
 
 

Umgang mit Geschirr


Auch das mitvermietete Geschirr wird selbstverständlich jedes Mal extrem heiß maschinell gespült, anschließend in eine neue Kiste gepackt und mindestens 3 Tage stehengelassen. Bei Übergabe kannst du es inkl. Kiste mitnehmen und verräumen.

 

Gibt es Veränderungen bei der Abholung/Übergabe meines Bullis?

Online-Tool zur Terminvereinbarung 


Für eine vorab bestimmte Übergabezeit kannst du dich über die Reservierung eines sog. Übergabe-Slots (ein Zeitfenster) online in einem dafür erstellten Tool einbuchen. Dazu informieren wir dich gesondert.

Bei der Abholung deines Bullis ist damit garantiert, dass sich nur ein sehr kleiner Kundenkreis gleichzeitig mit weitem Abstand zueinander auf unserer ausreichend geräumigen Parkfläche - mit parzellierten Bereichen für Parken und Beladen - befindet.

 

Kontaktlos Bulli-Übergabe


Auch wenn wir sonst den persönlichen und nahen Draht zu dir extrem schätzen: Die Übergabe wird von uns während der Corona-Zeit natürlich angepasst. Dazu bereiten wir schon vor deiner Abholung alles für eine kontaktlose Übergabe vor. Der Schlüssel steckt und der Vertrag liegt im Bulli.

 

Vertragsunterlagen


Auch der „Papierkram" (Vertrag, Ausweiskopien etc.) wird schon vorab erledigt.

 

"Bulli-Thek"


Wir stellen dir im Übrigen unsere kleine aber feine "Bullithek“ (alles an ausgewählter Zusatzausstattung, die du wie gewohnt noch leihweise unentgeltlich bei uns bekommst) online zur Verfügung, so dass du uns vorher Bescheid sagen kannst, ob du noch Campingstuhl/ Hängematte/ ADAC-Reiseführer usw. benötigst.

 

Übergabecheck


Der Übergabecheck geschieht natürlich ebenfalls kontaktlos.

Was ist mit der Rückgabe?

Auch hier passiert alles wiederum kontaktlos. Genauso kannst (und sollst) du bei der Rückgabe vorab einen Rückgabe-Slot (online) spätestens 1 Tag vorab reservieren, damit nicht zu viele Kunden auf einmal bei uns auf den Hof rollen.

Gibt es nach wie vor eine Bulli-Einweisung/ Bulli-Besichtigung?

Natürlich erklären wir dir den Bulli nach wie vor von A bis Z! Zwar virtuell aber trotzdem live, wenn du möchtest. Entweder bieten wir dir dazu eine sog. Live-Video-Konferenz inkl. der Möglichkeit zu Rückfragen an. Oder du schaust dir das von uns dazu gedrehte Video separat vor deiner Abholung zuhause an.

Wenn du vor deiner Buchung erstmal eine Bulli-Besichtigung machen möchtest, laden wir dich auch dazu virtuell herzlich ein.

Darf ich überhaupt Campingplätze anfahren? Wie ist die voraussichtliche Campingsituation in Deutschland?

So wie es aussieht, werden Campingplätze in Deutschland möglicherweise bald nach und nach wieder geöffnet. 

Der BVCD (Bundesverband Camping Deutschland) und weitere Verbände (ADAC/ CIVD/ DTV) schlagen in ihrem „Arbeitskreis Reisemobiltourismus“ dazu eine schrittweise Wiederbelebung des Campingtourismus vor.

Vorteilhaft wird es dabei unter Umständen sein, die eigene Toilette an Bord zu haben. Deshalb stellen wir dir im Fall von beschränkt nutzbaren Sanitäranlagen wie oben beschrieben nicht nur ein Porta Potti (und ausreichend Toilettenpapier) zur Verfügung, sondern auch das dazu passende Wurfzelt als faltbare Toilettenkabine. Damit hast du dein eigenes, mobiles Badezimmer mit ausreichend Privatsphäre immer dabei und bist autark!

Was ist, wenn ich trotzdem keine Campingplätze besuchen, sondern lieber möglichst menschenverlassen stehen möchte? 

Tipps für richtig tolle „wilde“ Stellplätze bzw. einen Leitfaden zum Wildcampen geben wir dir für deine Reise gern mit. Informiere dich dazu vorab bei uns am besten auch zur rechtlichen Lage.

Wie können wir dir ansonsten weiterhelfen?

Welches Alter und welchen Führerschein muss ich haben?

Du musst mindestens 25 Jahre alt sein und drei Jahre im Besitz des Führerscheins Klasse B sein.

Wann und wo kann dein Ahoi Bulli abgeholt und zurückgebracht werden?

Grundsätzlich ist die Abholung zwischen 10.00 und 12.00 Uhr und die Rückgabe zwischen 16.00 und 18.00 Uhr geregelt und ist an jedem Wochentag außer Sonntags möglich. Dennoch können wir nach Absprache auch andere Übergabetermine fixieren oder spontane Abholungen und Rückgaben absprechen. Sofern keine Zustellung gebucht wurde, befindet sich der Übergabeort aller Modelle am Eiffestrasse 498 in Hamburg.

    Gibt es eine Kaution?

    Die Kaution in Höhe von 750,00 € ist erst kurz vor Reiseantritt zu leisten. Sie kann überwiesen werden oder alternativ bei der Bulli-Übergabe auf der Kreditkarte des Mieters/Fahrers reserviert werden. Bitte beachte, dass die Kaution 30 Tage auf der Kreditkarte geblockt bleibt. Daher bitten wir auch um Überweisung der Kaution, wenn deine Miete länger als 22 Tage ist oder wenn du den Bulli-Bringdienst gebucht hast. 

    Welche Kosten entstehen bei einem Unfall?

    Es besteht maximaler Vollkaskoschutz als Selbstfahrer-Mietfahrzeug. Kosten kommen nur zustande, wenn der Unfall durch dich verschuldet wurde. Die maximalen Kosten belaufen sich dann auf 1500,00 € Selbstbeteiligung.

    Mit unseren Service-Paketen "Pelikan" und "Albatros" hast du die Möglichkeit, die Selbstbeteiligungen zu reduzieren.  

    Wie viele Kilometer sind inklusive?

    Bei Ahoi Bullis sind alle Kilometer frei. 

    Welche Zusatzkosten kommen auf mich zu?

    Grundsätzlich keine, denn das ist die Philosophie! Der Ahoi Bulli wird komplett sauber und voll ausgestattet wie beschrieben übergeben und bei der Rückgabe entstehen keine Zusatzkosten für die Außen- und Innenreinigung. Starke Verunreinigungen oder Beschädigungen (z.B. Polster) werden nach Aufwand berechnet und von der Kaution einbehalten oder als Versicherungsschaden behandelt.

    Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

    Bei der Online-Buchung deines Ahoi Bullis kannst du zwischen verschiedenen sicheren Zahlungsmethoden auswählen. Insbesondere die Zahlung mit Kreditkarten umfasst oftmals zusätzliche Absicherungen wie z.B. eine Reiserücktrittversicherung durch deinen Kreditkartenanbieter. Informiere dich hier in den Bedingungen deines Anbieters. Sofern du dich für die Überweisung entscheidest empfehlen wir den Abschluss einer zusätzlichen Reiserückrittversicherung. 

    Folgende Zahlungsmethoden kannst du bei der Online-Buchung auswählen.

    • Überweisung: 30% Anzahlung 10 Tage nach Buchungsdatum und 70% Restzahlung 14 Tage vor Reisestart, ohne Gebühr
    • Kreditkarte (Visa & Mastercard): 100% Zahlung bei Buchung nach dem 3-D Secure-Verfahren, ohne Gebühr

    • PayPal: 100% Zahlung bei Buchung, ohne Gebühr

    Kann ich stornieren?

    Ja, die Bedingungen findest du in unseren AGB unter Punkt 4.

    Kann ich reservieren anstatt direkt zu buchen?

    Ja, für eine unverbindliche Reservierung sendet uns bitte eine E-Mail. Die Reservierung ist dann für eine Woche gültig, sofern das Reservierungsdatum mindestens vier Wochen entfernt liegt. Kurzfristige Reservierungen können gerne separat abgesprochen werden.

    Reisen zu fünft? Mit Zusatzsitz möglich!

    Grundsätzlich sind alle Bullis für 4 Personen ausgestattet, es gibt also 4 Sitz- und 4 Schlafplätze. Dennoch sind alle California für 5 Personen zugelassen und es besteht die Möglichkeit, einen zusätzlichen Sitz für die Fahrt hinzuzubuchen und einzubauen. Eine Urlaubsfahrt zu fünft ist so auch möglich, allerdings muss man dann mit Einschränkungen im Camping-Alltag aufgrund des Platzes rechnen. Für einen Roadtrip mit oft wechselnden Standorten ist das eher nicht geeignet, für eine Tour mit wenigen Haltepunkten kann es eine gute Option sein, da man den Sitz relativ schnell ein- und ausbauen kann. Am besten sprecht ihr uns dazu vor einer Buchung an.

    Hund dabei oder Allergiker? Beides geht!

    Aufgrund der Flottengröße haben wir die Möglichkeit, sowohl Hundefreunden als auch Allergikern Bullis zur Verfügung zu stellen. Allergiker sollten sich bei Buchung an uns wenden und um einen Bulli bitten, der definitiv noch keine Hunde an Bord hatte. Reist ihr mit eurem Hund, meldet bitte die Mitnahme von Hunden zwingend bei Buchung an. Zudem solltet ihr für die stubenreinen Vierbeiner eine Decke zum Schutz des Innenraumes einpacken. Wir markieren unsere Bullis entsprechend und können dann diese Sonderwünsche zuordnen. 

    Wie ein Bulli-Urlaub mit Hund und Ahoi Bulli sein kann, findest du hier!

    Kann ich einen Gutschein für einen Ahoi Bulli verschenken?

    Ja, wir haben Vorlagen und tragen den Wert und Namen entsprechend ein und senden dir den Gutschein im Ahoi Bulli Design zu.

    Ist der Ahoi Bulli vollgetankt?

    Ja, und zwar bis auf den letzten Tropfen! Und genauso musst du ihn auch zurückgeben. Anderenfalls wird der Wagen von uns aufgetankt und die Summe plus eine Aufwandspauschale von 30,00 € berechnet.

    Sind Gas- und Wassertank gefüllt?

    Ja, es sei denn, auf Wunsch wird das Wasser erst am Urlaubsort selbst eingefüllt, um Spritkosten zu sparen. Falls der Gastank im Urlaub leer werden sollte, erstattet Ahoi Bullis die Kosten für eine neue Füllung gegen Vorlage des Beleges.

    Wie viele Personen kann ich befördern und können Kindersitze montiert werden?

    Der California ist auf vier Personen zugelassen. Alle Plätze haben 3-Punkt-Gurte, Kopfstützen und Kindersitze können per ISOFIX sicher angebracht werden.

    Wie viele Schlafplätze hat der Ahoi Bulli?

    Vier – zwei unten und zwei oben im Aufstelldach (sogar mit Lattenrost).

    Gibt es eine persönliche Einweisung und Probefahrt?

    Natürlich erklären wir dir den Bulli nach wie vor von A bis Z! Zwar virtuell aber trotzdem live, wenn du möchtest. Entweder bieten wir dir dazu eine sog. Live-Video-Konferenz inkl. der Möglichkeit zu Rückfragen an. Oder du schaust dir das von uns dazu gedrehte Video separat vor deiner Abholung zuhause an.

    Wenn du vor deiner Buchung erstmal eine Bulli-Besichtigung machen möchtest, laden wir dich auch dazu virtuell herzlich ein.

    Kann der Ahoi Bulli zu mir nach Hause geliefert werden und abgeholt werden?

    Ja, das ist sowohl in Hamburg, aber auch bundesweit möglich und gegen Aufpreis möglich. Die Kosten findest du hier.

    Kontaktdaten

    Ahoi Bullis Campervermietung GmbH
    Eiffestrasse 498
    20537 Hamburg

    Wir freuen uns auf deinen Anruf!

    Telefon +49 (0) 40 85373030
    E-Mail moin@ahoi-bullis.de »
    Folge uns auf Facebook und Instagram

    Telefonische Erreichbarkeit:

    Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

    • Unsere Maßnahmen im Umgang mit COVID-19 findest du hier
    • Dein Start in den Bulli-Urlaub ist montags bis samstags möglich.
    • Die Bulli-Rückgabe kann an allen Wochentagen einschließlich Sonntag erfolgen. 
    • Tourenberatung und Bullibesichtigung nach vorheriger Terminvereinbarung.
    • Noch Fragen? - Hier geht es zu den FAQ!

    Jetzt Buchen